Fleischkäs-Rösti-Happchen

Dieses Rezept ist eigentlich nicht von mir, sondern ich habe es in einer Zeitschrift gesehen. Da war waren die Fleischkäs-Rösti-Happen allerdings mit Kartoffeln und Fleischkäse. Aber selbst die Röstimischung kam da aus der Packung. Nachdem ich etwas den Kopf geschüttelt habe, habe ich beschlossen das Ganze mit Gemüse umzusetzen. Einen kurzen Moment habe ich mir auch überlegt den Fleischkäse selbst zu machen, habe mir aber dann gedacht, dass ich damit wohl über das Ziel hinaus schießen würde. Darum gibt es hier meine Rezept-Variante:

Read more

Käsefüße – die deftigen Ausstecher

Weihnachten ist nah und jeder ist am Backen. Ich auch, wie man sieht. Aber zwischendrin brauche ich nun doch eine kleine Auszeit vom Süßen. Darum habe ich jetzt ein paar low-carb Käsefüße gebacken. Sie sind zur Abwechslung mal schön deftig und käsig. Ich kenne die kleinen Füße schon aus meiner Kindheit. Umso mehr freut es mich, dass ich jetzt eine kohlenhydratarme Variante habe.

Read more

Kräuter-Omlette-Wraps – warm und kalt genießen

Ich hatte mal wieder Lust auf Wraps. Allerdings war mein Kühlschrankinhalt doch sehr überschaubar. Gefunden habe ich ein Päckchen Eier, Gürkchen, Käse und Schinken. Also habe ich beschlossen etwas daraus zu machen. Kombiniert mit frischem Basilikum vom Balkon kamen diese Kräuter-Omlette-Wraps dabei raus. Natürlich wie immer low-carb und glutenfrei.

Read more

Mini Feta-Taschen – Perfekt für Unterwegs

Vor Festivals suche ich immer kohlenhydratarme Snacks die ich gut einpacken kann und für die ich kein Besteck brauche. Genau so entstanden auch die Mini Feta-Taschen. Sie sind praktisch, schmecken und machen auch noch satt. Und durch die Größe kann man sie auch gut portionieren. Auch falls ihr keine Festival-Gänger seid, so könnt ihr sie auch für Ausflüge oder Partys backen. Denn sie sind einfach vielseitig einsetzbar.

Read more

Selleriewaffeln – das perfekte Wintergericht

Durch die Jahreszeit bedingt steht bei mir momentan Sellerie weit oben auf dem Speiseplan. Aber wisst ihr was? Ich hab da nichtmal was dagegen. Denn die Sellerie ist schön vielseitig und schmeckt auch noch gut, und das nicht nur im Eintopf. Diesmal habe ich aus dem Wurzelgemüse einfach mal ein paar Selleriewaffeln gemacht. Ich muss sagen ich bin begeistert. Der Geschmack ist super und sie sind auch ohne großen Aufwand gemacht.

Read more