Low Carb Apfel-Scones mit Mandeln

Ich habe mich mal an ein Gebäck gewagt, was ich eigentlich schon länger einmal ausprobieren wollte. Und zwar Scones. In meinem Fall wurden es Apfel-Scones, da ich einfach noch ein paar Früchte daheim hatte. Ich finde, die Kombi passt ganz gut zusammen, vorallem jetzt im Herbst. 

 

Zutaten:

Zubereitung Apfel-Scones:

Die Eier mit dem Xucker und dem Quark verquirlen.

Dann das Mandelmehl mit dem Flohsamenschalenpulver und dem Backpulver vermengen.

Das Mehlgemisch zu den nassen Zutaten geben und alles zu einem homogenen Teig verarbeiten.

Die Äpfel zu kleinen Würfeln schneiden und mit den Mandelstiften unter den Teig heben.

Alles miteinander verkneten und einen etwa 2 – 3 cm hohen und 4 – 5 cm tiefes Rechteck formen. Nun in Dreiecke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Bei 180°c Umluft etwa 30 Minuten backen lassen. Anschließend abkühlen lassen.

Mit Puderxucker, Zimt, Vanillearoma und etwas Wasser einen Zimtguss zubereiten. Dazu alles miteinander vermengen, bis eine zähflüssige Masse entsteht. Diese dann über die Apfel-Scones verteilen.

Wenn der Guss getrocknet ist, können Sie zum Tee oder Kaffee genossen werden.

2 thoughts on “Low Carb Apfel-Scones mit Mandeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.