Brokkoli-Cheddar-Suppe

Auch wenn es momentan noch schön ist, merkt man doch, dass der Herbst nun schon begonnen hat, das bedeutet für mich, dass wieder die Suppen- und Eintopfzeit beginnt. Ich muss gestehen, die liebe ich sehr, darum mache ich nun den Anfang mit einer leckeren Brokkoli-Cheddar-Suppe. Natürlich Low Carb und glutenfrei.

Zutaten:

  • 1 Knollensellerie
  • 500 g Brokkoli
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Cheddar
  • 200 g Sahne
  • ½ Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 1,5 l Wasser

Zubereitung Brokkoli-Cheddar-Suppe:

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und zerkleinern. Dann den Sellerie schälen und in Würfel schneiden.

Anschließend Brokkoli waschen, trocken tupfen und die Röschen vorsichtig abschneiden. Den Strunk in kleine Stücke schneiden.

In einem Topf etwas Fett erhitzen und die Zwiebel- sowie Knoblauchstücke darin anbraten.

Die Sellerie und Brokkolistücke vom Strunk dazu geben und scharf anbraten.

Dann mit Wasser ablöschen und köcheln lassen. Die Petersilie zerkleinern und dazu geben.

Alles gar kochen lassen.

Nun den Cheddar klein schneiden und in der Suppe auflösen.

Alles mit einem pürieren und die Sahne unterrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss die Brokkoliröschen dazu geben und nochmal 5 – 10 Minuten köcheln lassen.

Die Brokkoli-Cheddar-Suppe ist nun fertig und kann serviert werden.

Die Brokkoliröschen können theoretisch auch schon vorher ins Wasser gegeben werden, allerdings verlieren sie schnell Ihre Farbe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.