Low Carb Schokoladen-Kuchen

Meine Arbeitskollegen haben sich letztens einen Kuchen gewünscht und zwar einen ganz klassischen Schokoladen-Kuchen. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich einen ganz simplen aber leckeren Schoko-Kuchen noch garnicht auf meinem Blog habe. Darum hole es nun nach und präsentiere euch hier meinen Low Carb Klassiker.

Zutaten:

Zubereitung Schokoladen-Kuchen:

Die Butter mit dem Xucker verrühren. Dann die Eier und den Frischkäse dazu geben und gleichmäßig schaumig rühren.

Das Mandelmehl mit dem Kakaopulver, Backpulver und Flohsamenschalenpulver vermengen. Das Mehl zu den nassen Zutaten geben und alles zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten.

Die Schokodrops unterheben.

Anschließend den Backofen auf 160° C Umluft vorheizen.

Dann die Gugelhupfform einfetten und den Teig darin gleichmäßig verteilen.

Den Schokoladen-Kuchen in den vorgeheizten Backofen geben und etwa 45 – 60 Minuten backen lassen.

Wenn der Schoko-Kuchen fertig ist, abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form holen.

Wer möchte kann dann noch einen Schokoguss drüber geben.

Wer möchte kann den Kuchen auch noch nach Wahl und Wunsch aufpeppen. Aber ganz klassisch schmeckt er auch hervorradend.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.