Zwetschgen-Käsekuchen

Ich hatte diese Woche so unglaubliche Lust auf Käsekuchen und da ich auch noch ein paar Zwetschgen übrig hatte, habe ich die beiden Sachen einfach miteinander kombiniert. Heraus kam dieser leckere Zwetschgen-Käsekuchen. Natürlich Low Carb und glutenfrei.

Zutaten:

Zubereitung Zwetschgen-Käsekuchen:

Etwa 400 g der Zwetschgen in kleine Würfel schneiden und mit dem Rum sowie einem Teelöffel Zimt in einen Topf geben. Alles zu einem Kompott verkochen und vom Herd nehmen.

Nun 200 g Butter in kleine Stücke schneiden und mit 2 Eiern, 100 g Xucker, dem Mandelmehl, dem Kokosmehl sowie dem Flohsamenschalenpulver vermengen. Dann das Salz dazu geben und alles zu einem homogenen Teig verkneten.

Die Springform gut einfetten und den Teig darin auslegen. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen alles stückchenweiße in der Form auslegen und glatt drücken bis alles gleichmäßig verteilt ist, oder aber ihr rollt den Teig mit Hilfe eines Backpapiers aus und legt den Teig dann in die Form und schneidet ihn zurecht.

Ich persönlich habe mich für die erste Variante entschieden. Dann mit einer Gabel Löcher in den Boden pieksen und für etwa 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 160° Umluft geben.

Währendessen die Käsekuchenmasse vorbereiten. Dazu werden die Eier, der restliche Xucker und der Quark verrührt. Einen Teelöffel Zimt, 50 g Butter und die Sahne dazu geben. Alles zu einer Creme ohne Klümpchen rühren.

Wenn der Mürbeteig vorgebacken hat, herausholen und den Boden mit dem Zwetschgenkompott bestreichen. Nun die Quark-Creme oben drauf geben und gleichmäßig verteilen.

Zum Schluss die Zwetschgen, mit der Innenseite nach oben, vorsichtig im Kreis auslegen.

Den Zwetschgen-Käsekuchen nun etwa 75 Minuten bei 160° Umluft backen. Achtet immer wieder auf den Kuchen, da er schnell zu dunkel werden kann.

Nach der angegeben Zeit im Backofen, bei geöffneter Tür abkühlen lassen.

Wenn er kalt ist, aus der Form lösen und servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.