Low Carb Erdbeer-Colada

Im Sommer stehe ich einfach auf den ein oder anderen Cocktail. Allerdings bestehen die meisten aus viel Zucker. Ich habe nun beschlossen meine eigenen Cocktails zu machen, wie diesen Erdbeer-Colada. Natürlich ist dieser Cocktail auch ein kleines Dessert. Aber es lohnt sich!

Zutaten für 4 Gläser:

  • 400 ml Kokosmilch (Dose)
  • 200 g Erdbeeren
  • 4 – 6 cl weißer Rum
  • Bei Bedarf Ananas-Aroma
  • Eiswürfel
  • Mixer

Zubereitung Erdbeer-Colada:

Die Erdbeeren waschen und vierten. Dann mit der Kokosmilch und dem Rum in den Mixer geben. Etwa eine handvoll Eiswürfel dazu geben und gut durchmixen. Der Erdbeer-Colada sollte schön aufschäumen. Bei Bedarf Ananas-Aroma dazu geben und nochmal gut mixen.

Gläser mit Eiswürfel bis zur Hälfte füllen und dann den Cocktail dazu geben.

Jetzt kann der Erdbeer-Colada auch schon genossen werden.

Wer möchte kann sein Glas noch mit ein paar Kokosflocken garnieren. Dazu einfach einen kleinen Teller mit Kokosraspeln hinstellen. Die Glasränder anfeuchten und Kopf über in die Kokosflocken tunken. Nun sollten sie kleben bleiben und sehen dazu noch toll aus.

In einem normalen Pina Colada befindet sich auch Sahne, ich habe bei meinem Rezept darauf verzichtet, zum einen weil ich nicht mehrere Verpackungen öffnen wollte und zum anderen bin ich der Meinung, dass Kokosmilch auch schön schäumt.

Im übrigen ist dieser Cocktail sogar vegan!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.