Low Carb Hot-Dog-Pizza

Ich hatte mal wieder Lust auf eine Special-Pizza um genauer zu sein auf eine Hot-Dog-Pizza im Ami-Style! Natürlich Low Carb und glutenfrei. Das Ergebnis kann sich sehen lassen wie ich finde!

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 130 g Quark
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 1 TL Zucker
  • 30 g Flohsamenschalenpulver
  • 50 g Bambusfasern
  • 50 g Mandelmehl
  • 30 g Kokosmehl
  • 100 g Bacon
  • Salz, Pfeffer, Oregano
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Paar Wienerwürstchen
  • Essiggurken
  • 250 g passierte Tomaten
  • Reibekäse
  • Röstzwiebeln bei Bedarf

Zubereitung Hot-Dog-Pizza:

Den Zucker mit der Milch vermengen und die Hefe darin auflösen. Dann die Eier mit dem Quark verquirlen. 

Das Flohsamenschalenpulver mit den Bambusfasern, dem Kokos- und Mandelmehl sowie einem Teelöffel Salz vermengen. 

Das Mehlgemisch zur Eier-Quark-Masse geben. Dann die Hefe und das Olivenöl dazu geben. Alles gut verkneten. Bei Bedarf noch etwas Oregano dazu geben.

Den Teig eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Anschließend den Teig nochmal gut verkneten und ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 

Nun die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen, anschließend auf der Pizza verteilen.

Die Würstchen und die Essiggurken in dünne Scheiben schneiden. Den Bacon auf der Pizza verteilen. Etwas Käse darüber streuen und mit den Essiggurken- sowie Würstchenscheiben belegen. Wer möchte kann zum Schluss auch nochmal Käse darüber geben.

Die Pizza in den vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft geben und ca. 30 Minuten backen lassen.

Die Hot-Dog-Pizza nun servieren und bei Bedarf mit Röstzwiebeln bestreuen.

Bambusfasern können nicht ersetzt werden! Aber ihr könnt auch einen anderen Teig verwenden zum Beispiel diesen hier.

3 thoughts on “Low Carb Hot-Dog-Pizza

  1. Hallo🙂Kann ich die Bambusfasern durch Kartoffelfasern ersetzen? Die Pizza schaut sehr lecker aus. Liebe Grüße Rosa

    1. Nein! Die Bambusfasern sorgen dafür, dass die Hefe aufgeht. Darum habe ich auch einen alternativ Teig verlinkt…

  2. Hallo Diana, gestern habe ich deinen Pizzateig ausprobiert, einfach nur MEGA lecker. Meine Schwiegertochter und ich haben daraus eine Thunfischpizza gemacht. Vielen Dank und herzliche Grüße Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.