Meine liebsten Erdbeer-Rezepte

Wir sind mitten in der Erdbeer-Zeit! Und ich habe mir gedacht, dass ich euch mal wieder eine kleine Zusammenfassung schreibe, da ich ja schon gemerkt habe, dass ihr das gerne habt. Ich muss gestehen bei über 300 Rezepten wird es langsam auch schwierig den Überblick zu behalten. Daher hoffe ich, dass euch meine Erdbeer-Rezepte gefallen:

Erdbeer-Tiramisu

Ich bin ja der Meinung, dass Tiramisu immer geht. Egal ob als Dessert bei einem feinen Dinner oder auf einer Party. Aber gerade je nach Jahreszeit kann man den italienischen Klassiker auch gut abwandeln und ihm immer wieder eine neue leckere Note geben. Wie in dem Fall vom Erdbeer-Tiramisu. Die Kombi aus frischen Erdbeeren, einem saftigen Schoko-Boden und der Mascarpone-Creme ergänzt sich einfach super und kommt bei Gästen sehr gut an.

Erdbeer-Baiser-Törtchen

Diese kleinen Törtchen sind einfach so leicht und fluffig im Geschmack. Dazu sind sie auch noch total einfach in der Zubereitung. Denn man benötigt bei diesem Rezept kein Mehl sondern nur Eiweiß und Süße. Das schöne ist, die Erdbeer-Baiser-Törtchen lassen sich in verschiedenen Formen zubereiten. So kann man also auch ganz einfach einen großen Kuchen zaubern und verzieren.

Erdbeer-Shake

Gerade an heißen Tagen ist so ein Milch-Shake richtig lecker. Kombiniert mit frischen Erdbeeren macht es das flüssige Dessert noch viel besser. Mein Erdbeer-Shake ist Low Carb und richtig lecker.

Erdbeer-Mandelkuchen

Auch in der Erdbeer-Zeit darf ein Blechkuchen nicht fehlen. In der Regel kennt man ihn eher mit Zwetschgen oder Johannisbeeren, aber ich habe ihn nun mit ein paar Erdbeeren belegt. Kombiniert habe ich den Kuchen mit ein paar Mandeln. Das zusammen macht den Erdbeer-Mandelkuchen zu einer Wucht. Am besten schmeckt er zum Kaffee mit einem Klecks Sahne.

Erdbeer-Käsesahnetorte

Der Klassiker selbst kennt man mit Mandarinen. Aber ich habe das Ganze mit ein paar frischen Erdbeeren gestaltet. Der Kuchen sieht so nicht nur super aus, sondern schmeckt auch noch richtig super. Die Erdbeer-Käsesahnetorte eignet sich zudem perfekt für Geburtstage oder Familienfeiern.

Erdbeer-Lasagne

Sucht ihr ein etwas anderes Dessert? Dann habe ich hier meine Erdbeer-Lasagne für euch. Die dünnen Schichten bestehen aus Biskuit, gefüllt sind sie mit Sahne und Erdbeeren. Mit der frischen Erdbeer-Soße sieht das ganze unglaublich toll und edel aus. Und das Beste ist, alles ist natürlich Low Carb und glutenfrei. 

Erdbeer-Cheesecake-Brownies

Käsekuchen und Brownies zu kombinieren ist ja schon der superkracher. Aber mit frischen Erdbeeren dabei hat man kleine Superschnitten. Mit wenig Aufwand hat man einen tollen Kuchen gezaubert. Die man gut mitnehmen kann. Ich mache ihn gerne für Partys da man die Erdbeer-Cheesecake-Brownies auch gut mit der Hand essen kann.

Erdbeer-Caipirinha

Da ich auch gerne mal einen Cocktail trinke, diese aber meistens voll mit Zucker sind, mache ich sie mir einfach selbst. Neben dem normalen Caipi liebe ich auch den Erdbeer-Caipirinha. Aber ich mache ihn nicht, wie viele Cocktail-Bars, mit Sirup, sondern mit frischen Früchten. 

Erdbeer-Sahne-Torte

Bei dieser Torte kann die Schwarzwälder Kirschtorte einpacken. Sie sieht nicht nur klasse aus sondern ist auch noch richtig lecker. Die Torte besteht aus fluffigem Biskuit und einer Zwischenschicht aus Erdbeeren und ist ummantelt von Schlagsahne. Die Erdbeer-Sahne-Torte ist natürlich auch hier Low Carb und glutenfrei.

Das waren ein paar Erdbeer-Rezepte von mir. Aber ich denke es werden noch einige dazukommen!.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.