Low Carb Zitronensorbet

Es ist April und schon sind es fast 30 Grad! Darum gibt es bei mir nun ein leckeres Zitronensorbet. Es ist richtig lecker und erfrischend. Die Zutaten sind überschaubar. Allerdings muss man etwas Geduld mitbringen da es ja erst für einige Zeit in die Tiefkühltruhe muss!

Zutaten:

  • 500 g unbehandelte Zitronen
  • 200 g + 2 EL Xucker
  • 250 g Wasser
  • 2 Eiweiß

Zubereitung Zitronensorbet:

Das Wasser mit 200 g Xucker erhitzen und köcheln lassen bis der Xucker aufgelöst ist. Dann noch etwa 5 Minuten weiter köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Schalen von zwei Zitronen raspeln und auffangen. Dann alle Zitronen auspressen. 

Den Xuckersirup etwas auskühlen lassen und mit dem Zitronensaft sowie die geraspelten Zitronenschalen verrühren.

Wenn das Gemisch abgekühlt ist, das Eiweiß mit 2 Esslöffel Xucker steif schlagen. Nun die Flüssigkeit mit einem Sieb abseihen. Anschließend mit dem Eiweiß vorsichtig vermengen. 

Die Masse in eine gefriergeeignete, am besten flache Schüssel geben und in die Tiefkühltruhe geben. Alle 30 Minuten rühren.

Wenn das Eis eine schöne weiche, aber dennoch feste Konsistenz hat, herausholen und genießen.

Das kann leider mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

Solltet ihr das Eis erst am nächsten Tag verwenden, lasst es anschließend vollständig auskühlen und nehmt es dann 30 Minuten vor Verzehr heraus.

Ich wünsche gutes Gelingen!

 

4 thoughts on “Low Carb Zitronensorbet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.