Gyros-Auflauf – richtig lecker und einfach gekocht

Ich habe einen leckeren Gyros-Auflauf gemacht. Er schmeckt richtig lecker und ist einfach zuzubereiten, auch ganz ohne Spezialzutaten. Natürlich ist das Rezept low-carb und glutenfrei.

Zutaten:

  • 500 g Gyros (selbst eingelegt oder gekauft)
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 500 g Tomaten
  • 800 g Weißkohl
  • 400 g Schmand
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Eier
  • 100 g geriebenen Käse
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Zubereitung Gyros-Auflauf:

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und zerkleinern. Die Paprika und die Tomaten waschen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Den Weißkohl vom Strunk entfernen und in dünne Scheiben schneiden.

Eine Pfanne mit Fett erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchstücke darin dünsten. Dann das Fleisch dazu geben und scharf anbraten. 

Den Weißkohl dazu geben und unter rühren garen. Dann die Tomaten- und Paprikastücke dazu geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Pfanneninhalt in eine ausreichend große Auflaufform geben. Anschließend den Schmand mit den Eiern verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Das Ei-Schmand-Gemisch über den Inhalt der Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen. Zum Schluss noch den Käse darüber streuen.

Den Gyros-Auflauf in den vorgeheizten Backofen, bei 180° Umluft geben und ca. 30 – 40 Minuten backen lassen. Wenn der Käse braun ist, kann der Auflauf genossen werden.

Wer es etwas würziger mag, kann auch noch eine Chilischote in dünne Ringe schneiden und dazu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.