(Werbung) Sesam-Oliven-Cracker mit Olivenpulver von Fopo

In meinem Artikel heute gibt es ein leckeres Rezept aber auch eine Produktvorstellung in einem. Ich durfte ein paar Frucht- und Gemüsepulver von Fopo testen aus denen diese leckeren Sesam-Oliven-Cracker entstanden sind. Natürlich sind sie wie immer low-carb.

Fopo ist ein Start Up Unternehmen aus Bremen welches sich zum Ziel gesetzt hat Lebensmittel zu retten die für den Handel nicht geeignet wären. Dafür trocknen Sie Früchte und verarbeiten diese dann hauptsächlich zu Pulver, welches man zum Beispiel in Smoothies, Cremes oder Kuchen weiterverarbeiten kann. 

Neben den puren Früchten ist oft nichts weiter drin. Aber es gibt auch Sorten die mit Stevia verfeinert sind. Der Nachteil an den Tütchen mit Stevia ist leider die Beigabe von Maltodextrin. Ich muss gestehen, dass ich das sehr schade finde. Aber das hat man ja leider bei Steviaprodukten öfters.

Aber nichts desto trotz, finde ich die Idee von den Päckchen mit 100% Frucht super. Vorallem weil ich als Morgenmuffel mir oft nur einen Quark öffne und den mit etwas Süßstoff oder im Sommer mit ein paar Früchten esse. Da ich aber nicht oft Früchte da habe die ich zum Frühstück essen kann, nehme ich das was da ist, und da bin ich um Zutaten die lange haltbar im Schrank liegen können äußerst dankbar.

Aber wie das natürlich so ist, ist getrocknetes Obst immer reich an Kohlenhydraten, da das Wasser ja entzogen wurde und das Gewicht deutlich verringert wurde. Man nimmt so, dann zwar nur wenige Gramm aber dennoch ein kleiner Hinweis an meine „Erbsenzähler“: Schaut ob es in eure Bilanz passt. 🙂

Ansonsten empfehle ich euch das Oliven- und Avocadopulver. Denn die Produkte haben deutlich weniger Kohlenhydrate und passen damit gut ins Konzept. Und vorallem deftige Speisen oder schnelle Dips lassen sich damit aufpeppen. Und genau so dem Grund habe ich mit diesen Zutaten ein neues Rezept für euch gemacht:

Die Sesam-Oliven-Cracker

Zutaten:

Zubreitung Sesam-Oliven-Cracker:

Die Eier mit dem Quark verquirlen. Dann das Salz sowie das Olivenpulver dazu geben. Anschließend das Guarkernmehl unterrühren und verkneten bis ein gut formbarer Teig entsteht. Den Teig am besten auf einer Silikonmatte ausrollen und bei Bedarf mit Guarkernmehl bemehlen. Alles so dünn wie möglich ausrollen in in kleine Vierecke schneiden.

Die Vierecke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit einer kleinen Kuchengabel Löcher reinpieken. Das hat den einfachen Grund, dass ihr ansonsten kleine Kissen habt.

Nun mit Olivenöl bestreichen und anschließend mit Sesam bestreuen. Die Sesam-Oliven-Cracker in den vorgeizten Backofen bei 160° Umluft geben und etwa 15 – 20 Minuten backen lassen. Dann herausholen und abkühlen lassen. 

Aus eigener Erfahrung kann ich übrigens sagen, dass sie etwas dunkler sogar besser schmecken. 

Insgesamt ergeben es ungefähr 3 Bleche. Also reichlich zum Knabbern.

Als Dip habe ich mir mit dem Avocadopulver und etwas Frischkäse vermischt und dann mit Salz und Pfeffer gewürzt. Richtig lecker sag ich euch. Natürlich könnt ihr dafür auch Quark oder Schmand nehmen, das steht euch völlig frei.

Mein Fazit zu den Pulvern:

Von dem Pulver mit den Zusätzen war ich enttäuscht aber die Pulver mit 100% Frucht gefallen mir, außerdem lassen sie sich gut verarbeiten. Ich denke gerade Kuchen-Cremes mit Fruchtgeschmack lassen sich so gut herstellen ohne dass sie davon laufen. Also eigentlich perfekt für Cupcakes oder Tortenverzierungen.

In meinem Paket gab es übrigens auch Apfelschnitze die richtig kross und lecker waren. Bei den Kohlenhydraten bin ich zwar vom fast vom Stuhl gefallen aber andererseits war nach 4 Apfelschnitze gesättigt und das entspricht gerade einem halben Apfel.

Aber das Oliven- und Avocadopulver ist für die Low-Carbler sehr gut geeignet, da diese Zutaten ja schon von Haus aus wenige Kohlenhydrate haben, so kann man auch auf die Schnelle einen Dip zaubern oder ein Brot bzw wie in meinem Fall Cracker aufpeppen.

Und noch gute Nachrichten zum Schluss:

Fopo hat mir 2 Pakete zur Verfügung gestellt die ich an zwei von euch verlosen möchte. Schreibt einfach bis zum 27.09. in die Kommentare was ihr damit zubereiten würdet und mit ein bisschen Glück bekommt Sie dann schon bald zu geschickt.*

Und für alle die nicht auf ihr Glück vertrauen möchten, gibt es auch noch einen 25% Gutscheincode für die ersten 50 Besteller. Geht einfach auf www.myfopo.com und gebt bei der Bestellung SCHWARZGRUENESZEBRA ein.

 

 

 

 

*Teilnahmebedingungen:

  1. Das Gewinnspiel startet am 18.09.2016 und endet am 27.09.2016 um 23:59 Uhr.
  2. Zu gewinnen gibt es zwei Überraschungspakete von Fopo GmbH
  3. Die Teilnahme erfolgt in dem ihr einen Kommentar unter dem Beitrag verfasst.
  4. Kommentare die gegen das deutsches Recht und oder das Copyright verstoßen werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der Teilnehmer ist damit vom Gewinn ausgeschlossen.
  5. Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahre, aus Deutschland, da der Versand ausschließlich innerhalb von Deutschland erfolgt.
  6. Die Gewinner werden binnen 15 Tagen nach Gewinnspielende nach dem Zufallsprinzip ermittelt.
  7. Die Gewinner werden über die Kommentarfunktion des Posts informiert. Jeder Gewinner muss sich innerhalb von 5 Werktagen per E-Mail an info@schwarzgrueneszebra.de oder über eine private Nachricht an die schwarzgruenezebra Facebook Seite mit seinen Adressdaten melden. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb dieser Frist wird der Gewinn erneut unter allen Teilnehmern verlost.
  8. Es werden alle Facebook Namen der Teilnehmer erfasst und zur Gewinnermittlung gespeichert. Alle Daten werden spätestens 30 Tage nach Ende des Gewinnspiels gelöscht. Adressdaten wird nur vom Gewinner erfasst und nur zum Versand des Gewinnes genutzt. Es werden keine Daten an dritte weitergeben. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu.

Info zur Werbung: https://www.trusted-blogs.com/tipps/werbekennzeichnung

17 thoughts on “(Werbung) Sesam-Oliven-Cracker mit Olivenpulver von Fopo

  1. Hallo Diana
    Ich würde gerne eine Low Carb Torte backen und zwar mit dem Apfelpulver. Als Kind habe ich leidenschaflich gerne ein Stück Apfeltorte von unserem Konditor gegessen…Kindheitserinnerung pur.
    Aber Deine Cracker würde ich auch gerne mal testen, incl. Dip 🙂

    1. Hallo Birgit, ich gratuliere dir ganz herzlich. Du hast eins der Pakete gewonnen!
      Schreibe mir doch deine Adresse. 🙂

  2. Oh so ein toller Gewinn 😊
    Ich würde gerne Käsekräcker mit herzhaftem Pulver oder Cupcakes mit Fruchtpulver probieren 🙂
    Natürlich würde ich sie, mit einem Link zu Deinem Blog, auf meiner Facebookseite (der Krümelfrosch) zeigen

  3. Das Mangopulver würde ich wahrscheinlich zu einem Lassi verarbeiten, das Apfelpulver würde ich in meiner Creme in meinem Frucht-Tiramisu benutzen. Das Olivenpulver würde wohl zu deinen Crackern, die wirklich toll aussehen, und das Avocadopulver würde ich süß in meinem Käsekuchenrezept verbacken oder herzhaft in einem Dipp zu Rohkost vor dem Fernseher.

  4. Guten Abend!
    Dein Rezept klingt lecker! Die würde ich gleich ausprobieren! Dann würde ich was verbacken und einen Smoothie machen! Viele liebe Grüße siggi

  5. Also dein Artikel macht mich so neugierig, da würde ich gerne die Crackers nachmachen. Ich esse abends gerne Quark, mit Süßstoff und Früchten, da wäre das super. Und ich versuche so eine Art Pudding zu machen u.a. mit Agar Agar, da könnte ich das auch mal testen. Mir fallen bestimmt noch viel mehr Sachen ein, die ich damit zubereiten kann. Du bekommst auch Fotos 😀

  6. Würde mich sehr über ein Überraschungspaket freuen.. bin immer sehr experimentierfreudig und würde selbstverständlich auch Fotos posten auf meinem Instagram Account.

  7. Hallo Diana, was für ein schönes Gewinnspiel <3 als Erstes würde ich dein Rezept nachbacken, da mir schon allein beim Lesen der Zahn tropft 🙂 das Mangopulver kommt auf alle Fälle in meinen Chiapudding oder in den Joghurt und mit dem Avocadopulver lässt sich bestimmt ein leckerer Smoothie zaubern, wo der Apfel auch gut mit dazu passt. Aber mir kommen bestimmt noch ein paar mehr Ideen. VG Doreen

  8. Wie toll, dass du ein Gewinnspiel veranstaltest! Ich find vor allem Avocado- und Olivenpulver toll. Da kann man sicher super Dips mit machen, Soßen wuerzen und und die Cracker moechte ich auch unbedingt ausprobieren! Olivenpulver in nem Brot ist bestimmt auch lecker…hach, so viele Ideen 😍

  9. Mir kommen die schönsten cupcake Ideen in den Kopf von Schwarzwälder Kirsch bis krümelmonster ❤ und herzhafte Knäckebrot. Das ist fantastisch!

Kommentar verfassen