Erdbeer-Caipirinha, low-carb und erfrischend

Es ist Sommer! Die Sonne scheint und die Temperaturen steigen. Der Wunsch nach Kuchen schwindet, aber die Lust nach eisgekühlten Getränken steigt. So erging es mir diese Woche. Bei teilweise über 30° war der Gedanke an das Backen kaum auszuhalten. Dafür war der Wunsch nach Strand, Meer und einem Cocktail um so größer. Gut, Strand und Meer sind in Nürnberg nur schwer zu machen, außer man geht an den Stadtstrand. Aber hier verführen uns nur die Tücken aus Zucker und anderen Sünden. Also habe ich beschlossen mir meinen Erdbeer-Caipirinha für Balkonien zu mixen. Low-carb versteht sich. 

Zutaten für einen Cocktail:

Zubereitung Erdbeer-Caipirinha:

Die Limette waschen halbieren, vierteln und dann achteln. Dann die halbe Limette, also vier Achtel, in das Cocktailglas geben. Den Xucker hinzugeben und mit einem Holzmörser zerstoßen. 

Ein Teil des Crushed Ice in das Glas geben (etwa bis zur Hälfte vom Glas). Dann den Alkohol und das Erdbeerpüree dazu geben. Den Erdbeer-Caipirinha verrühren und das Glas mit weiterem Crushed Ice auffüllen. Einen Stohalm einstecken und mit einer Erdbeere verzieren.

Fertig ist der leckere und erfrischende Cocktail.

Ich bin begeistert. Es gibt mir genau das Gefühl welches ich mir von einem angenehmen Sommer-Abend vorstelle. Im übrigen könnt ihr den Cocktail auch alkoholfrei mixen. Dazu wird statt Alkohol einfach kaltes (Sprudel-)Wasser hinzugegeben. 

Das Rezept für einen „normalen“ Caipirinha findet ihr übrigens hier.

One thought on “Erdbeer-Caipirinha, low-carb und erfrischend

Kommentar verfassen