Erdbeer-Lasagne, fruchtig, frisches Dessert

Es lebe die Erdbeer-Zeit. Da es jetzt wieder die leckersten Erdbeeren gibt, freue ich mich über jedes Dessert welches ich damit zubereiten kann. So kam es auch zu dieser Erdbeer-Lasagne. Sie sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch noch super lecker.

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 50 g Mandelmehl
  • 70 g Xucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL warmes Wasser
  • 200 ml Schlagsahne
  • 500 g Erdbeeren
  • Puderxucker nach Bedarf
  • 2 EL Zitronensaft
  • gehackte Pistazien

Zubereitung Erdbeer-Lasagne:

Die Eier trennen und das Eiweiß mit der Hälfte vom Xucker steif schlagen. Den Eischnee kurz zur Seite stellen und den restlichen Xucker mit dem Eigelb und dem Warmen wasser schaumig schlagen. Den Eischnee unterheben und zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. Dann das Mehl mit dem Backpulver mischen und langsam Löffel für Löffel unter den Teig geben. Wenn alles gleichmäßig untergehoben ist, wird der Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gestrichen. So dünn wie möglich ein gleichmäßiges Rechteck formen. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen bei 160° Ober-/Unterhitze geben und 15 – 20 Minuten backen lassen.

Nach dem Backen das Backblech herausholen. Ein Küchentuch auf der Arbeitsplatte ausbreiten und das Backpapier mit dem Kuchen darauf stürzen, dann das Backpapier vorsichtig abziehen. Den Kuchen abkühlen lassen.

Den Biskuit in 12 gleichgroße Stücke schneiden. Da zum Schluss 4 Lasagnen dabei raus kommen werden, wird es jeweils eine Lasagne mit 3 Schichten.

Die Erdbeeren waschen. Vier kleine und schöne Beeren bei Seite legen. Die restlichen Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden. 

Die Schlagsahne steif schlagen und mit Puderxucker nach Geschmack verrühren.

Jeweils ein Stück vom Kuchen auf 4 Desserttellern verteilen. 

Einen Löffel Sahne auf jedem Stück verteilen und glatt streichen. Dann mit einer Schicht Erdbeeren belegen. Nun wieder eine Schicht Kuchen darauf legen und die Sahne und die Erdbeeren wie auf dem ersten Stück darauf verteilen. Nun die letzte Kuchenschicht auftragen. 

Noch einmal eine Schicht Sahne auftragen. 

Die restlichen Erdbeeren mit 2 Esslöffel Zitronensaft pürieren und nach Geschmack mit Puderxucker süßen.

Die Erdbeersoße vorsichtig auf die Erdbeer-Lasagne auftragen. Die gehackten Pistazien darauf streuen und mit einer kleinen Erdbeere verzieren.

Nun kann sie serviert und genossen werden.

 

Weitere Erdbeer-Rezepte kannst du hier finden.

Kommentar verfassen