Gemüserolle mit Kräuterquarkfüllung

Heute habe ich eine leckere Gemüserolle mit einer Kräuterquarkfüllung für euch. Das Rezept wird kalt serviert, schmeckt aber nach Wunsch auch warm. Zudem eignet es sich als Vorspeise aber auch als Hauptspeise im Sommer.

Zutaten:

  • 500 g Zucchini
  • 500 g Karotten
  • 3 Eier
  • 50 g geriebenen Käse
  • 200 g + 300 g Frischkäse
  • 1 EL Guarkernmehl
  • 250 g Quark
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • Knoblauchpulver
  • 150 g Schwarzwälder Schinken (Scheiben)

Zubereitung Gemüserolle:

Die Karotten schälen. Dann mit den Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Das Gemüse raspeln und mit dem Ei, dem geriebenen Käse, sowie 200 g Frischkäse und dem Guarkernmehl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, so dass ein gleichmäßiges Rechteck entsteht. 

Das Backblech in den vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft geben und ca. 20 Minuten backen lassen. Das Backblech herausholen und das Bachpapier mit Inhalt auf die Arbeitsfläche legen. 

Die Petersilie und den Schnittlauch zerkleinern und mit 300 g Frischkäse sowie dem Quark vermengen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Gemüserechteck gleichmäßig mit der Kräuterquarkmasse bestreichen. Die Schinkenscheiben darauf verteilen.

Nun mit Hilfe des Backpapiers fest zusammenrollen. Bevor Die Gemüserolle angeschnitten wird, empfehle ich sie kalt zu stellen. So wird die Quarkcreme wieder etwas fester.

Fertig ist die Gemüserolle mit Kräuterquarkfüllung und kann genossen werden.

Tipp 1: Fischfans können statt Schinken auch geräucherten Lachs verwenden.

Tipp 2: Falls euch Karotten zuviel Kohlehydraten haben, könnt ihr auch anderes Gemüse nach Wunsch benutzen. Wichtig ist, dass ihr es raspeln könnt.

 

3 thoughts on “Gemüserolle mit Kräuterquarkfüllung

  1. Hallo, deine Gemüserolle sieht super lecker aus. Aber sag mal, ist das nicht alles ziemlich fett? Frischkäse und noch anderer geriebener Käse. Weißt du ungefähr, wieviel Nährwerte da enthalten sind? Ich mache Dukan und da spielt wenig Fett natürlich eine große Rolle, KH sowieso.
    Ich finde deinen Blog übrigens toll und folge dir auch bei Instagram…;-)
    LG Limoncello71

    1. Ich hab keine Angst vor Fett. Du kannst auch Magerquark verwenden wenn du willst. Ausgerechnet habe ich es aber nicht. Das empfehle ich den Leuten selbst zumachen, da ich deren genauen Zutaten nicht kenne.

Kommentar verfassen