Ausgecheckt: Frühstück mit Simply Keto

Pünktlich zum langen Wochenende habe ich von Simply Keto ein Paket zum gratis Testen bekommen. Darin waren ein Schoko-Müsli, zwei Kokos-Leinsamen-Brötchen sowie eine Konfitüre mit dem Geschmack Pflaume.

Angefangen habe ich mit den Kokos-Leinsamen-Brötchen, da diese frisch in einer kleinen braunen Papiertüte geliefert wurden. Sie sind sehr lecker und fluffig und geschmacklich erinnern sie an ein Mehrkornbrötchen, nur mit weniger Kohlenhydraten. Um genauer zu sein mit 2,6 g pro Brötchen und ca.160 Kalorien.

Und da es gut passt, habe ich es mit der Pflaumenmarmelade bestrichen. Geschmacklich ist sie wirklich ein Traum und besteht aus 70% eigenem Fruchtzucker, der Rest ist mit Erythrit gesüßt.

Da ich am Wochenende auch noch Freunde zu Besuch hatte, habe ich die auch kosten lassen. Allen hat es geschmeckt. Besser noch, sie haben es schon fast gelöffelt. Nur ein Problem gab es leider. Die Marmelade war sehr flüssig. Aber hier bin ich mir nicht sicher, ob das Versenden bei 30° und das Geschüttel vom Paketboten nicht einen Beitrag dazu geleistet hat. (Nachtrag: Ich habe nachgefragt und eine Antwort bekommen. Die Marmelade ist von Haus aus nicht so fest, es war also alles in Ordnung.) Die Marmelade hat aber auf 100 g ca. 8,2 g verwertbare Kohlenhydrate.

Dann gab es da noch das Schoko-Knusper-Müsli. Auf das habe ich mich schon beim Paket öffnen gefreut, denn es ist schon ewig her, dass ich so ein leckeres knuspriges Schoko-Müsli hatte. Es besteht aus hochwertigen Zutaten wie eine Vielzahl an Nüssen, Saaten, Kakao, Erythrit sowie leckeren Schokostückchen von Xucker. Aber gleichzeitig ist es soja- sowie glutenfrei. Das finde ich besonders toll. Ich habe mich an die Packungsanweisung gehalten und 60 g für eine Portion mit einem Naturjoghurt gegessen. Es war genau wie ich mir das vorgestellt habe und hat zudem auch lange satt gemacht. Im Gegensatz zu dem kohlenhydratreichem Original. Da ich noch Müsli in der Packung habe, kann ich mir gut vorstellen, hier mit den Mengenangaben zu spielen. Gerade jetzt im Sommer. Denn ich kann mir es auch gut als Topping für Desserts oder Eis vorstellen.

Mein Fazit zu den Produkten von Simply Keto:

Mir haben die Produkte sehr gut geschmeckt. Bis auf die für mich etwas zu flüssige Marmelade finde ich auch alles sehr lecker. Bestellen könnt ihr die Brötchen in zwei Größen. Einmal 3 und einmal 10 Stück. Auch wenn 10 jetzt erstmal viel klingt, ich habe das Paket am Donnerstag bekommen aber am Samstag waren sie noch gut. Und das ist ja bei Backwaren nicht immer selbstverständlich.

Das Müsli gibt es in einer 250 g sowie in einer 500 g Packung und ich muss sagen, dass mir das auch am besten schmeckt. 

Falls ihr nun Lust auf die Produkte bekommen habt, kann ich euch eine Freude machen. Ihr habt die Chance mit dem Gutscheincode „Diana10“ 10% Rabatt auf www.simplyketo.de zu bekommen.

Tipp: Simply Keto ist kein reiner Online-Shop sondern auch gleichzeitig ein low-carb Cafe in Berlin. Wer also die Möglichkeit hat, sollte unbedingt vorbei schauen und auch die selbstgemachten Kuchen probieren.

One thought on “Ausgecheckt: Frühstück mit Simply Keto

Kommentar verfassen