Leckerer Blumenkohlauflauf mit Sahne und Speck

Bei mir gab es kürzlich einen leckeren Blumenkohlauflauf aus einem frischen Blumenkohl. Einfach zubereitet mit einer großartigen Sahne-Soße. Natürlich ist das Rezept low-carb und glutenfrei.

Zutaten:

  • 1 großer Blumenkohl (ca. 1kg)
  • 1 Schalotte
  • 50 g Speck
  • 400 ml Sahne 
  • 1/2 TL Guarkernmehl
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Petersilie
  • Reibekäse nach Bedarf

Zubereitung Blumenkohlauflauf:

Den Strunk vom Blumenkohl entfernen. Dann grob zerkleinern, waschen und in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. Die Schalotte schälen und würfeln. 

Die Zwiebeln und den Speck in einer heißen und großen Pfanne mit Olivenöl anbraten. Den Blumenkohl dazugeben und von allen Seiten kurz rösten. Mit 200 ml Sahne ablöschen und ca. 10 Minuten mit geschlossenem Deckel, auf mittlerer Hitze, dünsten. Zwischendrin mit Salz und Pfeffer würzen.

Die restliche Sahne mit Guarkernmehl verrühren und einen Esslöffel Petersilie hinzugeben. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Blumenkohl in eine Auflaufform geben und mit der Sahne-Mischung übergießen. Nun nach Belieben mit Käse bestreuen. 

Den Blumenkohlauflauf in den vorgeheizten Backofen bei ca. 180° geben und solange backen bis der Käse schön goldbraun ist.

Tipp: Wenn ihr Kalorien sparen wollt, könnt ihr auch halb Milch und halb Sahne benutzen. Dann hat das Gericht aber etwas mehr Kohlenhydrate.

 

Merken

Kommentar verfassen