Käse-Spinat-Nocken auf Tomate-Mozzarella-Soße

Ich habe in meinem heutigen Beitrag Käse-Spinat-Nocken in einer Tomaten-Mozzarella-Soße gemacht. Ich kann euch sagen, dass die Nocken soo lecker sind. Zudem sind sie auch noch vegetarisch und glutenfrei… Und machen zudem unheimlich satt. 

Zutaten:

  • 250 g Blattspinat (TK)
  • 400 g stückige Tomaten aus der Dose
  • 200 g passierte Tomaten
  • 1 – 2 frische Tomaten
  • 300 g Frischkäse
  • 2 Eier
  • 3 TL Guarkernmehl
  • 75 g geriebener Parmesan
  • 125 g Mozzarella
  • 1 Schalotte
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • ggf. etwas Xucker
  • Fett zum anbraten

Zubereitung Käse-Spinat-Nocken:

Den Spinat auftauen, gut ausdrücken und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Eine Pfanne mit Fett erhitzen und die Zwiebelstücke andünsten. Die stückigen sowie passierten Tomaten hinzugeben und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und gegebenfalls mit etwas Xucker abschmecken. Die Tomatensoße erstmal zur Seite stellen.

Den Frischkäse mit den Eiern, dem Parmesan und dem Spinat vermengen. Nun langsam das Guarkernmehl hinzugeben und gut verkneten bis ein zäher „Kloßteig“ entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Dann zu kleinen Nocken formen. Ich habe dazu einen Esslöffel als Maßstab genommen.

Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und den Herd danach herunter drehen. Anschließend die Nocken 10 – 15 Minuten im heißen, aber nicht mehr kochenden, Wasser ziehen lassen. Die Käse-Spinat-Nocken sollten an die Wasseroberfläche steigen.

Eine Auflaufform zur Hand nehmen und die Tomatensoße darin verteilen. Dann die Spinat-Käse-Nocken auf der Soße legen. Den Mozzarella in kleine Stückchen schneiden. Die Tomate(n) waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Die Tomaten- und Mozzarellastückchen zwischen den Nocken verteilen.

Wer möchte kann zum Schluss noch etwas Parmesan über die Auflaufform streuen.

Das Ganze nun für ca. 40 Minuten in den vorheizten Backofen bei 180° geben. Dann genießen.

Eine Empfehlung von mir: Schaut ab und zu in den Ofen, nicht, dass sie wie bei mir, etwas dunkel werden. 

Gefällt euch das Rezept? Dann teilt es doch, oder empfehlt es weiter.

 

6 thoughts on “Käse-Spinat-Nocken auf Tomate-Mozzarella-Soße

  1. Hallo,

    das hört sich soooo lecker an und wird heute garantiert nachgekocht.
    Eine Frage: Für wieviel Personen wird das ca. reichen? Wir sind zu viert….
    Danke für die tolle Seite und die leckeren Rezepte
    Sabine

    1. Hallo Sabine,

      also wir haben zu zweit jeweils 2 mal davon gegessen. Also es könnte für 4 reichen, je nachdem wie groß der Hunger ist. 🙂
      Ich kann dazu aber auch einen frischen Salat empfehlen.

    1. Leider gibt es bei diesem Rezept keinen Printbutton da ich einen technischen Defekt habe. Aber an deinem Browser solltest du oben rechts auch die Option „Seite Drucken“ haben.

      Liebe Grüße

      Diana

Kommentar verfassen