Ausgecheckt: Low carb Gummibärchen und Bonbons

Diesmal habe ich mich für euch geopfert und extra ein paar zuckerfreie Gummibärchen, Bonbons und Marshmallows getestet.

Es ist mir wirklich seeehr schwer gefallen, das könnt ihr mir glauben. 🙂

Read more

Share This:

Schwarzwälder Maulwurfkuchen

Der Gedanke zum Kuchen geht mir schon eine Weile durch den Kopf. Aber irgendwie wird ja der Maulwurfkuchen immer mit Bananen in Verbindung gebracht. Da die natürlich nicht sonderlich förderlich in der Low-Carb-Ernährung sind, habe ich mir was anderes überlegt. Nämlich eine leckere Symbiose aus gleich zwei super Torten bzw. Kuchen, einen Schwarzwälder Maulwurfkuchen.

Read more

Share This:

Gaisburger Marsch, aber etwas anders

Der Gaisburger Marsch ist wohl bei den meisten kein Begriff. Es ist ein schwäbischer Eintopf aus Spätzle, Kartoffeln und Fleisch. Ich würde sagen, man hat einfach das Beste zusammen geschmissen was man so gefunden hat. Da jetzt Spätzle und Kartoffeln nicht gaaaanz so ins Konzept passen, habe ich das Rezept etwas umgeändert.

Read more

Share This:

Nachgekocht: Low carb Spätzle

Wie ihr ja wisst bin ich ein Exil-Schwabe. Ich bin mit der mit der schwäbischen Küche aufgewachsen und dazu gehören nunmal auch Spätzle. Und seit meiner Ernährungsumstellung habe ich diese, neben Maultaschen, am meisten vermisst. Ich habe schon fast jedes erdenkliche low carb Spätzle-Rezept ausprobiert was man im Internet so finden kann, egal ob mit Soja-, Kichererbsen-, oder Sesammehl. Auch eigene Versuche habe ich gestartet, die aber alle mal besser oder mal schlechter gescheitert sind. Mein Freund hatte irgendwann auch schon den Angstschweiß auf der Stirn wenn ich von meinem Plan, Spätzle zu machen erzählt habe. Er hat mich immer mit großen Augen angesehen und sich vermutlich schon überlegt was er als Alternative essen kann. Naja bis jetzt. Denn ich kann nun verkünden, ich habe ein Spätzle-Rezept gefunden was mir und auch meinem Freund schmecht. Darum hoffe ich, dass es euch auch so schmeckt wie uns.

Read more

Share This:

Mango-Kokos-Cupcakes

Wie wäre es mal wieder mit etwas Urlaub auf dem Teller? Denn meine Mango-Kokos-Cupcakes verleihen euch das Gefühl vom Sommer unter Palmen. Wie immer sind die Cupcakes auch low carb und glutenfrei.

Read more

Share This:

Frische Selleriesuppe mit Feta

Puh, es ist doch noch einmal kalt geworden in den letzten Tagen. Also genau das Richtige Wetter für die Selleriesuppe mit Feta. Sie ist schnell gekocht und besteht auch noch aus recht günstigen Zutaten. Ich mag die Suppe sehr und empfehle sie mit einem frischen low carb Brot.

Read more

Share This:

Ausgecheckt: MySyrup Zero und Flavdrops von Myprotein

Es ist mal wieder an der Zeit für einen Beitrag in der Rubrik „Ausgecheckt“. Diesmal befasse ich mich mit Myprotein.de bzw. mit dem MySyrup Zero und den wohl schon etwas besser bekannten Flavdrops.

Read more

Share This:

Himbeer-Marshmallows, fruchtig lecker und kalorienarm

Ich habe mal wieder eine Nascherei gesucht die kein Kuchen oder Ähnliches ist. Und dabei kam mir die Idee zu den Marshmallows. Da diese aber normalerweise aus sehr viel Zucker bestehen, habe ich etwas experimentiert. Dabei sind diese einfachen low carb Himbeer-Marshmallows entstanden. Ich muss sagen, dass ich mir das schwieriger vorgestellt habe. Denn die Zubereitung geht auch fix. (Man muss nur etwas Geduld beim warten mitbringen. :-)). Und da ich diesmal den Puderxucker verwendet habe, haben die Marshmallows auch noch so gut wie keine Kalorien. Also eigentlich perfekt.

Read more

Share This:

Low Carb Pizzaschnecken

Ihr sucht noch einen leckeren Snack für die nächste Party? Wie wäre es mit den low carb Pizzaschnecken? Oder ihr wollt ein Gericht für ein Mittagessen auf der Arbeit? Wie wäre es mit den low carb Pizzaschnecken? Egal zu welcher Gelegenheit ihr die Pizzaschnecken genießt. Sie schmecken super. Egal ob warm oder kalt. Außerdem sind sie schnell zubereitet.

Read more

Share This:

Himbeer-Mandel-Herzen

Bald ist es wieder soweit. Der Tag der Liebenden und der Blumenindustrie naht, der Valentinstag ist schon in wenigen Tagen. Da ich aber der Meinung bin, dass die Liebe vorallem durch den Magen geht, gibt es von mir die kleinen Himbeer-Mandel-Herzen. Die kleinen low carb Küchlein sind zum Beispiel perfekt als Überraschung wenn ihr euren Liebsten Frühstück ans Bett bringt. Mit einer heißen low carb Schokolade, einem Kaffee oder einfach nur mit Sahne. Die Präsentation überlasse ich euch. Das Rezept findet ihr unten.

Read more

Share This: