Brokkolicremesuppe, einfach, schnell und kalorienarm

Die kalten Tage beginnen wieder, darum gibt es diesmal eine meiner Lieblingssuppen. Die Brokkolicremesuppe. Sie ist einfach und schnell in der Zubereitung und dazu auch noch kalorienarm.

Zutaten:

  • Ein Bund Brokkoli (ca. 500 g)
  • 1,5 L heißes Wasser
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Frischkäse
  • Etwas Olivenöl
  • Etwas Pfeffer und bei Bedarf noch Paprikapulver

 

Zubereitung Brokkolicremesuppe:

Den Brokkoli waschen und klein schneiden. Auch der Stiel kann dabei verwendet werden. Die Schalotten ebenfalls in kleine Würfel schneiden. In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln goldbraun anbraten. Die Knoblauchzehe klein schneiden und mit dem Brokkoli in den Topf geben. Dann mit dem heißen Wasser aufgießen und das Salz hinzugeben. Alles kochen lassen bis der Brokkoli weich gekocht ist.

Nun den Frischkäse hinzugeben und alles mit einem Pürierstab schaumig rühren. Wenn eine sämige Konsistenz erreicht ist, ist die Brokkolicremesuppe auch schon fast fertig. Jetzt nur noch mit Salz/Pfeffer/Paprikapulver abschmecken.

Die Brokkolicremesuppe ist nun servierbereit.

Ich verfeinere die Suppe gerne mit Speckwürfel oder Sonnenblumenkerne.

Falls ihr keinen Brokkoli mögt, könnt ihr es auch durch anderes Gemüse wie Karotten oder Kohlrabi ersetzen.

Merken

Kommentar verfassen