Rotkohl-Smoothie mit frischen Erdbeeren

Es muss nicht immer ein Grünkohl-Smoothie zum Frühstück, zum Sport oder wie in meinem Fall nach dem Zahnarzt sein. Es kann auch ein Rotkohl-Smoothie sehr lecker schmecken, gerade zur Erdbeerzeit.

Zutaten:

– 150 g kleingeschnittener Rotkohl
– 50 g Kohlrabi-Blätter
– 300 g Erdbeeren
– 300 g Joghurt
– 300 g Wasser
– Süße ( z. B. Flüssigsüßstoff) und Zitronensaft zum abschmecken
– 2 EL Eiweißpulver (Neutral) je nach Geschmack
– Mixer

Zubeitung Rotkohl-Smoothie:

Den Rotkohl mit Wasser und Joghurt in den Mixer geben und alles zu einer monogenen Masse mixen. Dann die Kohlrabi-Blätter putzen und in grobe Stücke schneiden. Diese werden mit den Erdbeeren zu der Rotkohl-Masse in den Mixer gegeben und püriert. Bei Bedarf 2 EL neutrales Eiweißpulver hinzugeben. Wenn alles gleichmäßig zerkleinert ist, mit Zitrone und Süße (z. B. Flüssigsüßstoff) abschmecken.

Schon ist der Rotkohl-Smoothie fertig. Wer möchte kann ihn vor dem Verzehr noch kühlstellen.

 

Merken

Kommentar verfassen