Low-Carb Laugenstangen

Der Wunsch von frischem Laugengebäck bei einer kohlenhydratarmen Ernährung muss dank dem untenstehendem Rezept der Low-Carb Laugenstangen nicht unerfüllt bleiben. Ich wünsche viel Spaß beim nachbacken.

Zutaten:

– 150 g Eißweißmehl Mix
– 150 g Gluten
– 30 g Eiweißpulver
– 150 ml heißes Wasser
– 150 ml kalte Milch
– 75 g geschmolzene Butter
– 1/2 Würfel Hefe
– 1/2 TL Zucker
– 1 TL Salz
– 3 EL Natron
– 1,5 L Wasser
– Nach Bedarf: Salz (grob) oder Sesam

Zubereitung für sechs Low-Carb Laugenstangen:

Das Eiweißmehl, die Gluten und das Eiweißpulver mit dem Salz mischen. Dann das heiße Wasser mit der Butter verrühren, anschließend die kalte Milch hinzugeben und die Hefe darin auflösen. Das Hefegemisch mit dem Zucker und dem Mehl verkneten. Dann 45 Minuten ruhen lassen.

Anschließend den Teig in sechs gleichgroße Stücke schneiden und es zu stangen formen.

Die 1,5 L Wasser zum kochen bringen und das Natron dazugeben. Wenn beides kocht, die Stangen einzeln hineingeben. Wenn der Teig aufsteigt, rausholen und auf ein Backblech legen.

Nun werden die Laugenstangen mit einem scharfen Messer eingeritzt und mit Salz oder Sesam bestreut.

Dann kommt das Blech für 30 Minuten bei 160°c in den Ofen.

Wenn die Low-Carb Laugenstangen eine angenehme bräune haben, sind sie fertig.

Ich genieße am besten gleich, wenn Sie noch warm sind.

Merken

Kommentar verfassen